Die Kreisoberliga-Schiedsrichter Jakob Pfeifer (TV Ewersbach) und Fynn Bernhardt (SV Niederscheld) wurden vom Kreislehrstab für den U21-Förderkader der Region Gießen/Marburg nominiert.

Beide werden somit in einigen KOL-Spielen beobachtet und können bei entsprechend guten Leistungen zur Winterpause oder zum Saisonende den Sprung in die Gruppenliga schaffen.

Zur Aufnahme in den Förderkader muss noch die Leistungsprüfung aus Lauf- und Regeltest bestanden werden. Diese wird Mitte September abgelegt.

Wir wünschen Jakob und Fynn viel Erfolg!

Jakob Pfeifer
Fynn Bernhardt

Das Führungsgremium der heimischen Unparteiischen nutzt die unfreiwillige Corona-Pause, um Nachwuchs für die „schwarze Zunft“ auszubilden. Der geplante Neulingslehrgang, der als Videokonferenz beziehungsweise im „E-Learning“ stattfindet, beginnt am Samstag (14. November). Weitere Lehrgangstage sind der 15., 19., 20., 24. und der 25. November. Interessierte Fußballfreunde können sich auf der Homepage www.hfv-online.de im Bereich „Lehrgänge“ bereits […]

Die Unparteiischen der Schiedsrichtervereinigung Dillenburg treffen sich am Freitag (6. März) zur nächsten Pflichtsitzung. Schauplatz der Zusammenkunft ist das Sportheim des FC „Germania“ Hörbach. Die Schiris tagen ab 18.15 Uhr; unentschuldigtes Fehlen wird satzungsgemäß bestraft.