12 Fußballfreunde haben den diesjährigen Schiedsrichter-Neulingslehrgang im Kreis Dillenburg erfolgreich absolviert; neun von ihnen werden in Zukunft für Vereine aus dem Landstrich an der Dill aktiv sein. Die abschließende Prüfung in Herborn ging unter Leitung von Kreis-Schiri-Lehrwart Sebastian Müller (links) und Roland Horschitz (2.v.l.) über die Bühne. (Foto: Joachim Spahn)

Sebastian Müller, Lehrwart im Dillenburger Schiedsrichterausschuss, hat den 2019er-Neulingslehrgang auf Kreisebene terminiert.

Die Ausbildung angehender Spielleiterinnen und Spielleiter erfolgt vom 12. August bis 1. September in Herborn.

Die Veranstaltung im Sportheim auf dem „Rehberg“ soll – wie schon im Vorjahr – als Mischung aus Präsenz- und Online-Lehrgang stattfinden.

Die Treffen im Zuge des Neulingslehrgangs finden am 12. August, 16. August, 17. August, 30. August und 1. September statt; die Prüfung steigt am letzten Lehrgangstag, dem 1. September.

Nach der offiziellen Veröffentlichung des Lehrgangs auf der Homepage „www.hfv-online.de“ können die heimischen Vereine Anwärter bzw. Teilnehmer für den Lehrgang melden. Weitere Infos: Sebastian Müller, Tel. (0170) 2884891.

Foto: Joachim Spahn

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*