Joachim Spahn ist "Der Macher" der Schiedsrichterzeitung "Der Peifekopp". (Foto: Pomoja)

Einen umfangreichen Rückblick auf die Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Dillenburg enthält die neue Ausgabe des Schiri-Zeitung „Der Peifekopp“, die jetzt auf dieser Homepage zum Herunterladen eingestellt wurde – und die bei der Pflichtsitzung am 8. März 2019 (Freitag, 18.15 Uhr) im Sportheim des FC Hörbach erstmals verteilt werden soll.

Neben den zahlreichen Ehrungen, die im Zuge der Hauptversammlung vorgenommen werden konnten, lässt „Der Peifekopp“ auch den Besuch des DFB-Lehrwarts Lutz Wagner im Domizil des A-Ligisten noch einmal Revue passieren. Wagner hatte vor rund 100 Zuhörern ein humorvolles und inhaltlich bemerkenswertes Referat gehalten.

Gegenstand der 54. Ausgabe des Schiedsrichter-Info-Blatts seit dem ersten Erscheinen im Jahr 2001 ist auch ein Grußwort von Kreisfußballwart Martin Seidel; ferner sind in der Rubrik „Wichtiges in Kürze“ verschiedene Meldungen zu finden.

Ein Rückblick auf das jüngste Schiedsrichter-Regional-Turnier, eine Übersicht auf die noch anstehenden Schiri-Termine 2019 sowie die obligatorischen Regelfragen (nebst Auflösungen) runden den neuen „Peifekopp“, für den erneut Schriftleiter Joachim Spahn verantwortlich zeichnet, ab.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*