Neulingslehrgang in Blasbach: Dillkreis-Vereine können ihr Schiedsrichter-Soll aufbessern

Heimische Fußball-Vereine, die durch die Gewinnung neuer Unparteiischer etwas für die Verbesserung ihres Schiedsrichter-Solls tun möchten, haben die Gelegenheit, Interessenten zu einem Neulingslehrgang im Nachbarkreis Wetzlar zu entsenden.

Die Ausbildung der „Schwarzkittel in spe“ findet vom 26. Januar (Freitag) bis zum 6. Februar (Dienstag) im Sportheim des TSV Blasbach statt.

Leiter der vier Zusammenkünfte und einen E-Learning-Teil umfassenden Veranstaltung ist Oliver Scharf (Lehrwart im Wetzlarer Kreisschiedsrichterausschuss).

Die Treffen gehen am 26. Januar (abends), 27. Januar (vor- und nachmittags), 3. Februar (vor- und nachmittags) sowie am 6. Februar (abends, nur Prüfung) statt.

Anmeldungen sind über das Anmeldeportal im DFB-Net möglich:
https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=ANGEBOT_NEW&dmg_company=HEFV&params.bereichId=00LKF42POG000000VV0AG83KVTDJ4IJM.

Ferner können Interessenten sich mit Hilfe des nachstehenden Links auf der Homepage des Hessischen Fußball-Verbands anmelden: http://www.hfv-online.de/spielbetrieb-talentfoerderung/schiedsrichter/schiedsrichter-werden/

Inhaltliche Fragen beantwortet Oliver Scharf (E-Mail: oliver.scharf@ymail.com –  Tel.: 0179-7540744).

Der nächste Schiedsrichter-Neulingslehrgang im ehemaligen Dillkreis geht erst im Sommer 2018 über die Bühne. Der KSA Dillenburg legt seinen Vereinen ausdrücklich ans Herz, interessierte Anwärterinnen und Anwärter zum Neuli8ngslehrgang nach Blasbach zu entsenden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: