Kreisfußballwart Martin Seidel: „Wir müssen unsere Schiedsrichter schützen!“
Gast-Referent Alexander Pächthold (li.) setzte sich bei der letzten Pflichtsitzung der Dillkreis-Schiris in diesem Jahr mit dem Thema "Unsportlichkeiten" auseinander. Obmann Jörg Menk (re.) sagte mit einem kleinen Präsent "Dankeschön". (Foto: Joachim Spahn)

„Wir müssen unsere Schiedsrichter schützen!“ Das unterstrich Kreisfußballwart Martin Seidel jetzt anlässlich der letzten Pflichtsitzung der heimischen Unparteiischen im ausklingenden Kalenderjahr 2018. Es seien, so zeigte der „Chef“ der Dillkreis-Kicker betrübt auf, „Dinge passiert, die auf keinem Platz passieren dürfen“. Seidel betroffen: „In letzter Zeit ist es vermehrt zu Gewalt und unangemessenem Verhalten gegen Schiedsrichter […]

Read more
%d Bloggern gefällt das: