Hessenliga-Beobachter Frank Becker: „Auch Schiedsrichter sind Taktiker!“

„Sucht Euch eine Linie und zieht sie durch!“ Diesen Tipp gab Frank Becker (Aßlar) den rund 60 Dillkreis-Schiris mit auf den Weg, die am Freitagabend den Weg zur Pflichtsitzung im Sportheim des FC „Germania“ Hörbach gefunden hatten.

Becker – seit 1998 Unparteiischer und seit 2004 Schiedsrichter-Beobachter – befasste sich in seinem hörenswerten Referat insbesondere „mit den ersten zehn Minuten eines Spiels“ – und mit der Bedeutung, die dieser Abschnitt einer Begegnung für den Unparteiischen und seine Spielleitung haben kann.

„Die Spieler gucken Euch in der ersten Phase des Spiels aus“, machte Becker deutlich. Und, so der Referent, der als Beobachter bis zur Hessenliga im Einsatz ist, weiter: „Darauf, wie Ihr Euch in den ersten paar Minuten verhaltet, baut Ihr Euer ganzes Spiel auf.“

Der erfahrene Unparteiische appellierte an seine Zuhörer, sich schon vor einer Spielleitung „Muster zu suchen, wie man während“ der Begegnung „vorgehen will“. Der Ratschlag des Referenten: „Legt Euch dafür Schemata parat, wie Ihr in den verschiedenen Situationen, die vorkommen können, vorgehen wollt.“ Und, so Becker weiter: „Auch Schiedsrichter sind Taktiker.“

Ein Schiedsrichter müsse eine Linie dafür habe, wie er sich bei Reklamationen der Spieler gegen seine Entscheidungen, Spielfortsetzungen im Mittelfeld oder bei Freistößen in Tornähe verhalten wolle. „Zelebriert beispielsweise die erste Mauerstellung“, ermahnte Frank Becker sein Publikum.

Damit eine Spielleitung gelingen könne, seien beispielsweise ein angemessener Einsatz der Persönlichkeit sowie ein angebrachtes Laufspiel enorm wichtig. „Viele Schiedsrichter laufen beispielsweise nach einem Freistoßpfiff viel zu häufig und ohne Not zum Tatort“, so die Erfahrung des Schiri-Beobachters.

Für sein überaus hörenswertes Referat bedankte sich Kreisschiedsrichterobmann Jörg Menk bei Frank Becker mit einem kleinen Präsent – und rief die Unparteiischen aus dem ehemaligen Dillkreis zur Teilnahme an der letzten Pflichtsitzung der Saison 2017/2018 auf, die am Freitag (8. Juni), 18.15 Uhr, an gleicher Stelle stattfindet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: