20. Kreisehrenamtspreis: Siegerehrung im Vereinsheim des TuSpo Beilstein

Das Domizil des TuSpo „Nassau“ Beilstein ist am Dienstag (5. Dezember) Schauplatz der 20. Kreisehrenamtssiegerehrung.

Als Gewinner der diesjährigen Auflage wird Klaus Zimmermann ausgezeichnet, der aus den Reihen der Gastgeber stammt und  dessen vielfältige Verdienste gewürdigt werden.

Am internationalen „Tag des Ehrenamts“ ebenfalls geehrt werden die Funktionäre Sara Metz (SSV Haigerseelbach), Carsten Hartmann (TSV Eibach), Volker Gisevius (FC Niederroßbach) und Markus Weil (SSV Eiershausen).

Die fünf Preisträger erhalten Urkunden, eine DFB-Uhr sowie Sachgeschenke. Im Zuge der Veranstaltung ebenfalls ausgezeichnet wird der Kreissieger der Aktion „Junge Fußballhelden“, Yannick Hardt (SSC Burg).

Die Feierstunde, bei der Kreisfußballwart Martin Seidel die Übergabe der Präsente vornehmen wird, beginnt um 18 Uhr.

Text: Joachim Spahn/Archivbild aus dem Jahr 2012: Joachim Spahn

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: