Neulingslehrgang: Zeitplan für Schiri-Ausbildung in Herborn „steht“

Der Zeitplan „steht“: Insgesamt sechs Zusammenkünfte umfasst der Schiedsrichter-Neulingslehrgang, den das Führungsgremium der heimischen Unparteiischen vom 17. bis 27. August in Herborn veranstaltet.

„Der Lehrgang wird ab etwa 15 Anmeldungen durchgeführt“, erläuterte Kreis-Schiri-Lehrwart Sebastian Müller. Vereine, die über zu wenige Referees verfügen, können die Aus- und Fortbildungsveranstaltung auf dem Gelände des „Rehbergstadions“ nutzen, um etwas zur Erfüllung ihres vom Verband geforderten Schiedsrichter-Solls zu tun.

Die Schiedsrichtervereinigung Dillenburg hat den Lehrgang in Absprache mit den Referees aus dem Nachbarkreis Wetzlar terminiert. Müllers Hinweis: „Die dortige Schiedsrichtervereinigung wird ihren nächsten Neulingslehrgang erst in der kommenden Winterpause anbieten.“

Wenn Vereine Bedarf an neuen Unparteiischen hätten, könnten sowohl Fußball-Clubs aus dem Kreis Wetzlar als auch aus dem Kreis Dillenburg geeignete Teilnehmer melden.

Die angehenden Spielleiterinnen und Spielleiter treffen sich zu diesen Zusammenkünften im Sportheim am Rehbergstadion: Donnerstag (17. August), abends – Freitag (18. August), abends – Samstag (19. August), vor- und nachmittags – Freitag (25. August), abends – Samstag (26. August), vor- und nachmittags – Sonntag (27. August), vormittags (nur Prüfung).

Wenn – so der Kreis-Lehrwart erläuternd – „das neue Online-Lernportal zur Verfügung stehen“ sollte, könne „nach Absprache mit den Teilnehmern auf einzelne Lehrgangstage verzichtet“ werden. Für diesen Fall würden „Teile des Lehrgangs mit einem E-Learning-Programm absolviert“ werden.

Das Anmeldeportal ist über einen Link auf der Homepage des Hessischen Fußball-Verbands – „www.hfv-online.de“ – zu erreichen (Home/Qualifizierung/Ausbildung und Lizenzen/Schiedsrichter).

Der direkte Link zum Anmeldeportal: https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=ANGEBOT_NEW&dmg_company=HEFV&params.bereichId=00LKF42POG000000VV0AG83KVTDJ4IJM

Mehr Infos: Sebastian Müller, Lehrwart im Schiedsrichterausschuss Dillenburg, Tel. (0170) 2884891.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: