66 Einsätze! Ralf Viktora war 2009 fleißigster Dillkreis-Schiedsrichter

Fast genauso viel Engagement zeigte Ibrahim Reinhardt. Der für den FC Haiger aktive Spielleiter war 2009 insgesamt 65-mal an der Pfeife aktiv. Zu den fleißigsten Unparteiischen der Dill-Schiris gehörten ferner Rolf Weichbold (SSV Simmersbach, 59 Einsätze), Obmann Rainer Wendland (TuS Driedorf, 52) und Jörg Menk (TSSV Schönbach, 50).
 
Zur Riege der 15 einsatzfreudigsten Unparteiischen des heimischen Fußballkreises zählten 2009 darüber hinaus Roland Horschitz (SK Herbornseelbach, 49), Bruno Misamer (SSG Breitscheid, 48), Dagmar Jung (SSC Burg, 47), David Simon Bräuer (SSV Donsbach, 47), Murat Bozkir (SSV Dillenburg, 45), Lukas Nöh (SSV Medenbach, 42), Herbert Pauly (SV Oberscheld, 41), Christopher Bastian (SSV Frohnhausen, 41), Daniel Klingelhöfer (SSV Eiershausen, 41) und Janosch Nicolai Mohri (TSV Steinbach, 40).

Mindestens genauso wichtig wie der Einsatz auf dem Fußball-Platz ist der regelmäßige Besuch der Pflichtsitzungen. Ein Sextett schaffte es, alle zehn angebotenen Fortbildungsveranstaltungen wahr zu nehmen – das waren Mario Becker (FC Weidelbach), Klaus Ebert (SV Niederscheld), Ralf Viktora (SSV Dillenburg), Rainer Wendland (TuS Driedorf), Joachim Spahn (TSV Eibach) und Roland Horschitz (SK Herbornseelbach).

182 aktive Schiris im Jubiläumsjahr

Im Jubiläumsjahr 2010, in dem die Schiedsrichter-Vereinigung Dillenburg ihren 90. Geburtstag feiert, gehören 182 aktive sowie 37 passive Spielleiter der Riege der Dill-Schiris an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: