Fußball-Bund nimmt Purtauf in den „100-er Club“ auf

Anlässlich des WM-Qualifikationsspiels Deutschland gegen Finnland wird der ehemalige Jugendleiter des SSV Donsbach in der HSH-Nordbank-Arena in Hamburg für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Gemeinsam mit 99 weiteren Ehrenamtlichen gehört Andreas Purtauf dann zum „Club 100“, in den der Deutsche Fußball-Bund alljährlich 100 vorbildlich wirkende Vereinsmitarbeiter aufnimmt.

Zwanziger hält Laudatio

Die Auszeichnung, zu der auch die Lebenspartner eingeladen sind, findet im Rahmen einer Feierstunde statt. Diese wird kurz vor dem möglicherweise entscheidenden WM-Qualifikationsspiel stattfinden. Die Laudatio hält DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger. An der Veranstaltung teilnehmen werden auch prominente Gäste wie DFB-Vizepräsident Karl Rothmund, DFB-Ehrenspielführer Uwe Seeler sowie Vertreter der Stadt Hamburg.

Die Ehrung ist ein wichtiger Bestandteil der „Aktion Ehrenamt“, mit der der Deutsche Fußball-Bund die besonderen Leistungen in den Vereinen in den Blickpunkt stellt und für das ehrenamtliche Engagement im Fußballsport wirbt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: