Die Einteilung der Fußball-Ligen auf Kreisebene steht fest

Die Abstimmung der genauen Spieltermine erfolgt am Samstag (11. Juni) im Sportheim des FSV „Edelweiß“ Manderbach. Die A-Ligisten tagen ab 10 Uhr; die Besprechung für die B-Liga Süd beginnt um 12 Uhr, die für die B-Liga Nord um 13.30 Uhr. Die Pokalauslosung geht am Montag (6. Juli), 18.30 Uhr, im Rodenbacher Sportheim über die Bühne.

Die Einteilung der Spielklassen im Überblick:

A-Liga (16 Teams): Türkgücü Dillenburg, Gusternhain/Roth, SG Kalteiche, SV Niederscheld, SG Sinn, FC Merkenbach, SG Dietzhölztal, SV Eisemroth, SSV Hirzenhain, FC Flammersbach, SK Herbornseelbach, SG Fellerdilln/Rodenbach, SG Beilstein/A., TSV Steinbach, SSG Breitscheid, SSV Sechshelden. Es gibt einen Aufsteiger. 2. Platz = Relegation zur KOL West. Es gibt einen Absteiger. Der Vorletzte bestreitet die Relegation gegen die Zweiten der beiden B-Ligen.

B-Liga Nord (15 Teams): SG Roth/Simmersbach, FSV Manderbach, SG Obere Dill, SG Roßbachtal, TSV Steinbach II, TSG Mandeln, SSV Steinbrücken, SSV Frohnhausen II, SSV Dillenburg II, SSV Langenaubach II, SG Eschenburg II, Eintracht Haiger II, FSV Nanzenbach, SG Dietzhölztal II, SV Oberscheld. Es gibt einen Aufsteiger. Der 2. Platz berechtigt zur Teilnahme an der Relegation zur A-Liga.

B-Liga Süd (15 Teams): SSV Donsbach, FC Hörbach, SV Herborn, ESV Herborn, SSV Guntersdorf, TSSV Schönbach, SG Mittenaar II, SV Uckersdorf, SSC Burg II, SSV Medenbach II, SG Tringenstein/O., TuS Driedorf II, SW Erdbach, SV Übernthal, TSV Eibach. Es gibt einen Aufsteiger. Der 2. Platz berechtigt zur Teilnahme an der Relegation zur A-Liga.

Die Klassenleiter heißen weiterhin Martin Seidel (A-Liga), Bruno Misamer (B-Liga Süd) und Burkhard Blicker (B-Liga Nord).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: