Dill-Schiedsrichter holen regionalen Titel

2:0-Auftaktsieg gegen Biedenkopf

Einem 2:0-Auftakterfolg gegen die Vertretung des Kreises Biedenkopf folgten weitere Siege der kickenden Dill-Schiris gegen Alsfeld (1:0), Gießen (4:1), Marburg (2:1), Wetzlar (4:1) und Schwalm-Eder (2:1). Nachdem sich die Schmidt-Truppe jedoch eine 2:3-Schlappe im abschließenden Spiel gegen Frankenberg erlaubt hatte, geriet der Gewinn des Regions-Titels jedoch einmal in Gefahr. Unter Dach und Fach war der Turniersieg dann aber, nachdem sich der Zweitplatzierte aus Marburg in seiner letzten Partie lediglich torlos von Alsfeld getrennt und mit insgesamt 16 Zählern und 12:2 Toren den Sprung auf Platz eins verpasst hatte.

Regions-Turnier 2010 in Sechshelden

Die ausrichtende Schiedsrichter-Vereinigung Frankenberg zeichnete die Dill-Schiris nach dem Wettstreit als frisch gebackenen Regionssieger aus. Im kommenden Jahr geht der Wettstreit der kickenden Unparteiischen anlässlich der 90-Jahr-Feier der Schiedsrichter-Vereinigung Dillenburg (24. und 25. Juli 2010) auf dem Sportgelände in Sechshelden über die Bühne.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: