Siegener Schiri-Obmann: „Elektronischer Spielbericht ist für alle eine große Erleichterung“

Unterstützt von Bruno Misamer (Kreisadministrator DFB-Net) verdeutlichte Plate etwa 20 höherklassigen Unparteiischen aus dem Landstrich an der Dill die „vielen Vorteile“, die das elektronische Formular den Vereinen und Schiedsrichtern gleichermaßen beschert. Unparteiische und Fußball-Clubs gleichermaßen würden von der Neuerung profitieren, die sich jenseits der Landesgrenze zurzeit noch im „Testlauf“ befindet. Plates Ausblick: „Mit Beginn der neuen Saison werden bei uns keine Spielberichte auf Papier mehr verschickt werden.“ Mit Hilfe von Sponsoren sollen die 90 Fußball-Vereine der Region Siegen-Wittgenstein bis zum 1. Juli dieses Jahres mit Laptops und Druckern ausgerüstet werden, um den „Elektronischen Spielbericht“ dann für alle Beteiligten verbindlich einführen zu können.
Die höherklassigen heimischen Schiedsrichter, die im Rahmen eines Referee-Austauschs auf Bezirks- beziehungsweise Kreisoberliga-Ebene in Nordrhein-Westfalen aktiv sind, erfuhren im Zuge der Schulung unter anderem, dass durch den elektronischen Spielbericht Fehlermöglichkeiten bei der Mannschaftsaufstellung „quasi eliminiert“ werden. Das angewandte System weise die Vereine frühzeitig auf Spielersperren und Auswechselfehler hin und sorge dafür, dass durch den Zugriff auf bereits gespeicherte Spielerdateien Schreib- und Übertragungsfehler ausgeschlossen werden könnten.
Befürchtungen der Schiedsrichter, dass ihnen durch den Elektronischen Spielbericht noch mehr Verantwortung aufgebürdet werden könnte, konnte Ralf Plate zerstreuen. „Die Zuständigkeit für die Aufstellung bleibt allein beim jeweiligen Verein.“ Neben den Club-Funktionären und den Unparteiischen profitierten auch die Verbandsvertreter von der technischen Neuerung. So könne die Sportgerichtsbarkeit unmittelbar einsehen, für wen und in welcher Partie Rote Karten verhängt worden seien und direkt handeln.
Plates abschließende Einschätzung: „Der Elektronische Spielbericht ist für alle eine große Erleichterung.“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: