Der neue „Peifekopp“ ist fertig!

Das aktuelle Info-Blatt der SR-Vereinigung Dillenburg soll in etwa zwei Wochen druckfrisch vorliegen und spätestens bei der monatlichen Pflichtsitzung im November an alle Unparteiischen des heimischen Fußballkreises verteilt werden.

Gegenstand der 23. Ausgabe sind ein Grußwort des stellvertretenden Kreisfußballwarts Helmut Metz (Donsbach), ein Porträt des „Jung-Schiris“ Daniel Schneider (Haiger) sowie ein Steckbrief des Kreisoberliga-Aufsteigers Johannes Lang (Haiger).

Ferner haben die Ausschreibung des Neulingslehrgangs 2009, die Terminliste für das Jahr 2009, Regelfragen und ein Beitrag aus der Reihe „Schiedsrichter-Geschichte und -Geschichten“ Aufnahme in die aktuelle Ausgabe gefunden.

Ralf Viktora (Mitglied des Verbandsschiedsrichterausschusses) hat einen äußerst lesenswerten Beitrag darüber verfasst, was ein Beobachter bei einer Spielleitung von einem Schiedsrichter erwartet.

Regelfragen, ein Nachruf auf den verstorbenen SR-Kameraden Edwin Schneider und eine Übersicht der „runden Geburtstage“, die Dill-Schiris zwischen November 2008 und Februar 2009 feiern können, runden den „Peifekopp Nummer 23“ ab.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: